Urlaubsuche

Hotel oder Region:

Reiseart:

Region:

Zimmerwahl:

Check-in:                     Check-out:
Personen:                     Kinder:

Erweiterte Suche

Newsletter

 

Hotel Demidoff Country Resort

Toskana - Pratolino (FI)

Derzeit Hotel Demidoff Country Resort sind keine Angebote verfügbar

Andere nahegelegene Unterkünfte

Unterkunft

Die Unterkunft, idealer Ort für einen Urlaub in der grünen Landschaft der florentinischen Hügel, befindet sich in Pratolino, einem Weiler von Vaglia, in der Nähe von Fiesole und eine halbe Stunde vom Zentrum von Florenz entfernt und ist von einem großen und grünen Garten von 16 Hektar umgeben Sie können spazieren gehen und Sport im Freien treiben

Zimmer

Die Zimmer sind in einem modernen Stil mit einfachen, aber funktionalen Accessoires eingerichtet und mit Teppichböden ausgestattet, die den Raum warm und einladend machen. Sie verfügen über ein eigenes Bad, einen Haartrockner, ein Telefon, einen Safe, eine Klimaanlage, eine Minibar, eine kostenlose WLAN-Internetverbindung und ein Telefon

Hotelleistungen

Rezeption 24h, Portierservice, Fahrstuhl, Restaurant, Fahrradkeller, TV-Raum, Bar, Garten, Terrasse, Konferenzraum, Parkplatz, Babysitterservice (auf Anfrage, gegen Gebühr), Spielbereich, Außenpool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen Innenpool, Tischtennis, Fitnesscenter, Spa,

Tierfreunde

Kleine und mittlere Größen werden nach Benachrichtigung zum Zeitpunkt der Buchung kostenlos zugelassen. Ein Aufpreis von 10 € pro Tag ist vor Ort zu zahlen

An/Abreise:

Check in : ab 15.00 Uhr

Check out : bis 10.00 Uhr

Pratolino und Umgebung

Der Medici-Park von Pratolino ist ein Ort von natürlicher Schönheit neben von Menschenhand geschaffenen Wundern. Es wurde in der zweiten Hälfte der Renaissance im Jahr 1568 geboren, als Großherzog Francesco I. de 'Medici das Grundstück kaufte und dem Architekten Bernardo Buontalenti den Bau eines Parks und einer Villa anvertraute, um sie für seine Frau Bianca in ein märchenhaftes Wohnzimmer zu verwandeln Hat. Die Arbeiten wurden von 1569 bis 1581 durchgeführt. Die heute verschollene Villa war von einem Park aus Tannen umgeben und verfügte im Untergeschoss über einen Komplex künstlicher Höhlen mit Wasserspielen und selbstfahrenden Automaten. Der Park war auch voller einfallsreicher Funde und Kunstgegenstände. Nach Francescos Tod (1587) aufgegeben, wurde die Villa abgerissen und der Park von 1817 bis 1824 vom Großherzog Ferdinand III. Von Lothringen, dem Nachfolger der Medici, in einem romantischen englischen Stil restauriert. Später wurde der Komplex 1872 verkauft an den russischen Prinzen Paolo Demidoff, der das erhaltene Gebäude aus der Medici - Zeit der Paggeria in die heutige Villa Demidoff verwandeln ließ, die übrigen Renaissancebauten wiederherstellte und den Park wiederherstellte 1955 ging der gesamte Komplex an seinen Neffen Paolo Karageorgevic aus Jugoslawien über, um an eine Immobilienfirma in Rom verkauft zu werden (1963). 1981 wurde er von der Provinzverwaltung von Florenz zur öffentlichen Nutzung erworben. zu uns die Statue des Riesen des Apennins, die Kapelle, die Ställe, die Amorhöhle, der große Stein bekannt als Meta di Spugna, die Allee degl die Zampilli sowie Werke, die im Laufe der Jahrhunderte renoviert und verändert wurden (die Quelle des Jupiter, die große Voliere, die Peschiera della Maschera, die Höhle von Mugnone, die Paggeria heute Villa Demidoff, das Gebäude des Arsenale dei Legnami heute) Villa)

 

Bewertung:

da Stefano B. - 22/08/2016, alle 14:57
ospitalita':eccelente

cortesia e gentilezza:eccellente

servizio:ecelente

ristorante:qualita' eccellente

colazione:eccellente

Pulizia:ottima

piscina:discreta

stato hotel:buono


Newsletter


oder
oder